Schutzdienst/IGP

DVG MV Teampartner-Hund-Hoya e.V.

Bei der Schutzdienst- oder Sporthundausbildung wird lediglich der Beutetrieb des Hundes gereizt und seine bereits erlernte Unterordnung (Gehorsam) auch und gerade in Trieb- und unter Stresssituationen überprüft.

Im IGP - Sport wird der Hund in der Fährtenarbeit, Unterordnung und Schutzdienst zum sozialen ausgeglichenen Familienschutzhund ausgebildet. Richtig ausgebildete Schutzhunde sind keine unkontrollierten "Beißer" !


Silke Bormann Trainerin

0174 - 6936938

Steve beim Schutzdienst

Steve Lendering (Schutzhelfer)



Impressionen aus der Schutzdienst/IGP Gruppe